Betafaktoren Branchenbetas Branchenmultiples Basiszinsrechner

Ermittlung von Betafaktoren und Kapitalkosten

Kapitalkosten sind als Zinssatz bei der Diskontierung der bewertungsrelevanten Zahlungsströme heranzuziehen. Die Ermittlung der Kapitalkosten ist damit ein wesentlicher Bestandteil von Unternehmensbewertungen. Für die Ermittlung von Kapitalkosten wird im Bewertungsstandard IDW S1 explizit auf das kapitalmarktbasierte Capital Asset Pricing Model (CAPM bzw. Tax-CAPM) verwiesen, nach dem sich die Eigenkapitalkosten grundsätzlich in einen Basiszinssatz, einen Betafaktor und eine Marktrisikoprämie zerlegen lassen. Das Beta repräsentiert dabei das unternehmensspezifische Risiko und misst die Kursschwankung des Einzelwertes (das Einzelwertrisiko) im Verhältnis zum Markt (Marktrisiko).

Die Ermittlung des Betafaktors erfolgt auf der Basis einer linearen Regression der Renditen. In der Praxis steht ein Bewerter dabei regelmäßig vor einer Herausforderung: Bei nicht börsennotierten Unternehmen muss die Ableitung über die Renditen geeigneter börsennotierter Vergleichsunternehmen (Peer Group) erfolgen. Im Rahmen des “unleverns” und “releverns” ist zudem eine Anpassung an das spezifische Finanzierungsrisiko des zu bewertenden Unternehmens notwendig.

Die Auswahl von Peer Group Unternehmen und eine unsachgemäße Berechnung des Betas werden regelmäßig zum Diskussionspunkt im Rahmen von gerichtlichen Auseinandersetzungen.

Wir ermitteln für Sie auftragsbezogen Peer Groups, Betafaktoren und Kapitalkosten.

Bei Fragen sind wir gern für Sie erreichbar.
Telefon: +49 (30) 20 39 57 0 – Mail: beta@wollnywp.de

Unsere Leistungen

Betafaktoren

  • Identifikation von geeigneten Vergleichsunternehmen aus einem Pool von mehr als 60.000 börsennotierten Unternehmen und Zusammenstellung einer Peer Group
  • Prüfung von Liquiditätskriterien der Aktien (Handelsumsatz, Regelmäßigkeit des Handels, Bid/Ask-Spread)
  • Ermittlung von verschuldeten und unverschuldeten Betafaktoren über verschiedene Zeiträume (z.B. 2 Jahre, 5 Jahre) und Renditeintervalle (z.B. wöchentlich, monatlich)
  • Zusätzlich Berechnung von Total Beta, Adjusted Beta, Debt Beta
  • Analyse der Abhängigkeit des Betafaktors vom Wochentag
  • Relevern des Betafaktors
  • Transparente Aufbereitung der Ergebnisse und Berichtsteile für Ihr Bewertungsgutachten

Kapitalkosten

  • Ableitung vom Basiszinssatz nach den Vorgaben des IDW S1
  • Hinweise zur historischen und der vom IDW empfohlenen Marktrisikoprämie
  • Ermittlung von Kapitalkosten (Eigenkapitalkosten, Fremdkapitalkosten, gewichtete Kapitalkosten WACC)

Weitere Services

  • Berechnung von Trailing- und Forward-Multiples aus der Peer Group
  • Review Ihrer Kapitalkostenermittlung
  • Review Ihres Bewertungsmodells
  • Review Ihres Bewertungsgutachtens

Ihre Vorteile

  • Umfangreiche Erfahrung in der Ermittlung von Betafaktoren und Kapitalkosten
  • Einsatz von professionellen Tools zur Ermittlung der Kapitalkostenparameter
  • Verwendung von Rohdaten des international führenden Finanzdienstleisters S&P Capital IQ
  • Verlässliche, IDW S1-konforme und von der Rechtsprechung gestützte Kapitalkostenparameter
  • Transparente Dokumentation der Ergebnisse

Muster-Downloads: